LIGHTMAG
Image default
Fotografen

Christoph Zeegers

 

 

Christoph Zeegers Karriere als Tier- und Naturfotograf ist noch jung. Trotzdem hat er es innerhalb kurzer Zeit geschafft, einen eigenen Stil zu entwickeln. Besonders seine Tieraufnahmen sind mir aufgefallen und haben mich sehr angesprochen. Die starken High Key Porträts heben sich erfrischend von anderen Tieraufnahmen ab. Auch seine Fotos von Wildblumen zeigen seine besondere Handschrift.

Ihn fasziniert die Schönheit der Natur und die Tierwelt im Besonderen. Deshalb zieht es ihn immer wieder hinaus und er verbringt den Grossteil seiner Freizeit in der Natur.

Ich bin ihm nun schon ein paar Mal begegnet, als wir beide zufällig den gleichen Spot aufsuchten. Sofort fällt seine ruhige Art auf und wie er sich immer voll auf sein Motiv konzentriert. Hat er eine Bildidee, lässt er nicht locker, bis er sie umgesetzt hat. Dafür muss er oft den gleichen Spot mehrmals aufsuchen. Es beeindruckte mich, als ich ihn letztes Mal traf: Am gleichen Ort war er am Abend zuvor schon einmal, aber es fehlte noch das perfekte Foto. Also fuhr er am nächsten Tag nochmals dorthin. Er wusste genau, wann der letzte Sonnenstrahl auf seine auserwählte Blume treffen würde und wartete geduldig bis es soweit war. Man spürt seine Liebe zu seinen Motiven – egal ob es nun Tiere oder Blumen sind. Er stellt förmlich eine Beziehung zu ihnen her und das widerspiegelt sich dann auch in seinen Aufnahmen.

© Fotos: Christoph Zeegers

www.explorer-photography.ch
IG: zeegers_explorerphotography
fb: Christoph Zeegers – Explorer Photography

 

NEWSLETTER

Newsletter abonnieren für neue Beiträge, Tipps und Fotos!

Wir nutzen MailChimp für den Versand. Weitere Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

 

LIGHTMAG

 

LIGHTMAG

Ähnliche beiträge

Willi Dolder

Christian Heeb

Hansruedi Weyrich

Andreas Gerth

Christian Heeb

Andreas Gerth

Hinterlasse einen Kommentar

* Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Kommentare werden erst nach Sichtung durch die Redaktion publiziert.

error:

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen